Freitag, 20. September 2019
Home Redaktion Service Abonnement Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz

Praxisforum

Musik- und Audionutzung im vernetzten Auto

„Musik- und Audionutzung im Auto“ ist seit fast 100 Jahren untrennbar mit dem Begriff „Autoradio“ verknüpft. Nunmehr steht ein Paradigmenwechsel an. Das „vernetzte Automobil“ ist keine Zukunftsmusik mehr, sondern wird im Zeichen der fortschreitenden technischen Entwicklung von der Automobilwirtschaft produziert und aktiv vermarktet. Damit versucht eine Vielzahl von Musik- und Audiodiensten, im Auto an die Stelle des passiven Radiohörens zu treten und das klassische Autoradio zu beerben. Damit einhergehend ändern sich die Rahmenbedingungen für die Stakeholder grundlegend. Diese Rahmenbedingungen wurden bislang noch nicht untersucht. Der vorliegende Beitrag zeigt durch die Einbeziehung verschiedener Aspekte aus Sicht der Marktteilnehmer für alle Beteiligten Probleme und Implikationen auf. Dabei wird vorrangig die Vernetzung des Automobils und seiner Unterhaltungssysteme untersucht und nicht die Vernetzung anderer Systeme oder von Autos untereinander. Musik- und Audio-Streaming wird als einer der Wachstumstreiber für die Entstehung von „vernetzten Autos“ angesehen und daher als Schwerpunkt untersucht.

Zurück

Aktuelles Heft Archiv