Dienstag, 16. Juli 2019
Home Redaktion Service Abonnement Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz

Abhandlungen

Medienökonomische Diversifikationsforschung –State of the Art und neue Perspektiven

Dipl. Kfm. Univ. Jörg M. Dautwiz,
Doktorand Fakultät Medien, Bauhaus-Universität Weimar
joerg.dautwiz@medien.uni-weimar.de

Der vorliegende Artikel verschafft einen Überblick über den aktuellen Stand medienökonomischer  Diversifikationsforschung. Im Rahmen einer zweistufigen Datenbankrecherche wird ein Set relevanter Beiträge identifiziert und nach inhaltlichen Schwerpunkten unterteilt. Auf diese Weise werden drei zentrale Themenfelder herausgearbeitet. Diese setzen sich mit den Motiven medienökonomischer Diversifikation, mit dem Zusammenhang von Diversifikationsgrad und Unternehmenserfolg sowie mit geeigneten Verfahren zur Messung der Diversifikation von Medienunternehmen auseinander. Die Kernaussagen der einzelnen Beiträge werden dann unter Einbezug aktueller Literatur diskutiert und kritisch hinterfragt. Im Verlauf des Beitrags können so Forschungslücken identifiziert und aus diesen Gestaltungsempfehlungen für künftige Untersuchungen abgeleitet werden. Der Artikel schließt mit einem Ausblick auf ein in der Medienökonomie noch unbekanntes Verfahren zur empirischen Bestimmung der Verbundenheit von Unternehmen, das interessante Impulse für Forschung und Praxis des strategischen Managements von Medienunternehmen liefern kann.

Zurück


Aktuelles Heft Archiv